dialog digitalisierung#02

Das Deutsche Institut für Erwachsenenbildung (DIE) gestaltet im Rahmen des BMBF-geförderten Metavorhabens „Digitalisierung im Bildungsbereich“ einen regelmäßigen Dialog zwischen Wissenschaft und Praxis der Erwachsenenbildung. Im neuen Format „dialog digitalisierung“ werden aktuelle Probleme und Strategien zur Digitalisierung vor dem Hintergrund von Befunden der empirischen Bildungsforschung diskutiert.

Am 28. November 2019 lädt das DIE in Kooperation mit der LAG KEFB in NRW (Landesarbeitsgemeinschaft für katholische Erwachsenen- und Familienbildung) zur Folgeveranstaltung des neuen Gesprächsformats „dialog digitalisierung“ nach Bonn. Eingeladen sind Praktikerinnen und Praktiker sowie Stakeholder aus der Erwachsenen- und Weiterbildung. Die Schwerpunktthemen der Expertenforen gehen aus den Anforderungen der ersten Veranstaltung hervor: Es wird diesmal um rechtliche Rahmenbedingungen und Fortbildungen des Weiterbildungspersonals gehen. Außerdem werden Einblicke in das Thema Lernstandserhebungen (Learning Analytics) gegeben sowie praktische Workshops, u. a. zum Thema OER angeboten.

Anmeldungen werden per E-Mail (digital@die-bonn.de) entgegengenommen. Bitte beachten Sie, dass nur noch geringe Platzkontingente zur Verfügung stehen!

Programm folgt in Kürze.

Saniye Al-Baghdadi

Saniye Al-Baghdadi

Adresse

Deutsches Institut für Erwachsenenbildung
Leibniz-Zentrum für Lebenslanges Lernen e.V.
German Institute for Adult Education
Leibniz Centre for Lifelong Learning

Heinemannstr. 12-14
D-53175 Bonn

Funktion
Mitarbeit
Von
Bis
Ort
DIE Bonn, Heinemannstr. 12-14
Bildungsetappe
Zielgruppe