BeBi HQ

Neue Handreichung: "Nutzung von Social-Media-Daten in der Bildungsforschung"

Der Verbund Forschungsdaten Bildung (VerbundFDB) hat eine neue Handreichung mit dem Titel „Nutzung von Social-Media-Daten in der Bildungsforschung“ in der Reihe forschungsdaten bildung informiert veröffentlicht. Die Handreichung zielt darauf ab, Forschende zu unterstützen mit Daten aus Social Media zu arbeiten. Dabei thematisiert sie (1) wie Social-Media-Daten gesammelt und verknüpft werden können, (2) welche gesetzlichen Bestimmungen zu Datenschutz und Urheberrecht beachtet werden müssen und (3) wie Social-Media-Daten archiviert und veröffentlicht werden können.

Die Handreichung ist erschienen als:

Bayer, S., Breuer, J., Lösch, T. und J. W. Goebel, 2021. Nutzung von Social-Media-Daten in der Bildungsforschung. forschungsdaten bildung informiert 9, Version 1. https://www.forschungsdaten-bildung.de/files/fdb-informiert-nr-9.pdf

 

Haben Sie Fragen zu dem Thema? Wenden Sie sich gerne an den VerbundFDB unter  verbund@forschungsdaten-bildung.de oder direkt an Thomas Lösch, der im Metavorhaben Digi-EBF für die Unterstützung im Forschungsdatenmanagement zuständig ist.

profile_picture

Dr. Thomas Lösch

Telefon
Adresse

DIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung
und Bildungsinformation
Rostocker Straße 6
60323 Frankfurt am Main