DBS - Frühe Bildung

Fortbildungsprogramm der Akademie für Leseförderung Niedersachsen

2 days 20 hours ago
Das Fortbildungsprogramm der Akademie für Leseförderung Niedersachsen richtet sich an Lehrkräfte, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Bibliotheken und Kitas sowie an Ehrenamtliche in Niedersachsen. Die meisten Fortbildungen werden im Rahmen der Weiterbildung Lese- und Literaturpädagogik des Bundesverbandes Leseförderung anerkannt. Auf Anfrage führen die Mitarbeiterinnen der Akademie für interessierte Einrichtungen Fortbildungen und Workshops auch vor Ort durch. Die Themenschwerpunkte sind: aktuelle Kinder- und Jugendliteratur, Lesekultur in der Schule, Lesen und Heterogenität, Lesen und Medien. Termine und Anmeldeformulare stehen auf der Website der Akademie zur Verfügung.Termine im 2. Halbjahr 2020:21.09. - Hannover: Mit Lautleseverfahren und Sichtwortschatztraining die Leseflüssigkeit verbessern23.09. - Hannover: 1001 Sprache: mit Kindern ein bilinguales Bilderbuch erstellen24.09. - Hannover: Die wollen doch nur lesen: Hunde in der Leseförderung29.09. - Hannover: „Habe Muth dich [deiner Bibliothek] zu bedienen" – Nutzungsmöglichkeiten der Bibliothek als außerschulischer Lernort am Beispiel der Aufklärung01.10. - Hildesheim: 8. Niedersächsischer Schulbibliothekstag 08.10. - Hannover: Plakate basteln war gestern: Webtools für die Anschlusskommunikation03.11. - Hannover: Lesekompass – Hier geht’s zum Lesespaß! 04.11. - Braunschweig: Lesekompass – Hier geht’s zum Lesespaß! 12.11. - Hannover: Lyrik mal anders: Versromane im Deutschunterricht 18.11. - Goslar: Sachbücher für Besserwisser und Mitmacher10.12. - Leer: Lesen im Fach: Fachtexte lesen und verstehen17.12. - Hannover: Spannend vorlesen!

Programm der FU Berlin zur Förderung der Lese- und Sprachkompetenz

6 days 7 hours ago
In Kooperation mit den BERLINER LESEPATEN des VBKI, der Bürgerstiftung Berlin, LesArt e.V. und der Stiftung Lesen bietet das Weiterbildungszentrum der Freien Universität Berlin das 26. Programm „Zur Förderung der Lese- und Sprachkompetenz von Kindern“ an. Es enthält rund vierzig, sehr praxisbezogene Seminare und Workshops, die sich gleichermaßen an Lese- und Lernpatinnen und -paten, Erzieherinnen und Erzieher, Bibliothekarinnen und Bibliothekare wenden. Lehrerinnen und Lehrer sind ebenfalls herzlich willkommen. Neben vielen Seminaren zur Förderung der Lesemotivation wurden im Jahresprogramm 2020 auch die Themen Spracherwerb, Sprachentwicklung und „Mehrsprachigkeit als Chance“ berücksichtigt. Mehrere Veranstaltungen bieten Einblicke in die kulturelle Vielfalt Berlins mit wertvollen Hintergrundinformationen und zeigen viele praktische Handlungsmöglichkeiten für die Arbeit von Lesepatinnen und Lesepaten auf.

Online-Fachforum "Zukunft der Ausbildung"

1 week 4 days ago
Mit dem hohen Fachkräftebedarf im Arbeitsfeld der Kindertagesbetreuung ist erneut Bewegung in die Ausbildungslandschaft der Frühen Bildung gekommen. Neue Ausbildungsmodelle und -formate sprießen sowohl auf berufsfachschulischer als auch fachschulischer Ebene aus dem Boden. Um die hochschulische Ausbildung ist es dagegen vergleichsweise still geworden. Eines haben die neuen Formate gemeinsam: Über eine stärkere Praxisanbindung schon während der Ausbildung sowie eine Verkürzung der Ausbildungsdauer sollen schneller „arbeitsmarktfähige Fachkräfte“ ins Praxisfeld kommen, um so dem drängenden Fachkräftebedarf zu begegnen.

WiFF-Bundeskongress "Gesundheit in der Kita"

1 week 4 days ago
Aus unterschiedlichen Perspektiven werden die Chancen und Herausforderungen des Themas für das Fachpersonal, die Familien und das System beleuchtet. Ebenso werden Konzepte und Projekte, aber auch Daten und Diskurse zur Gesundheitsförderung auf den verschiedenen Ebenen - Kinder, Fachkräfte, Organisationen und Kommunen - präsentiert.Aufgrund der Corona-Pandemie ist der Kongress als eine Hybrid-Veranstaltung aus Präsenz- und Online-Teilnahme geplant, d.h. Sie können nach vorheriger Anmeldung live vor Ort in München oder digital durch eine Streaming-Übertragung mit Chatfunktion an Ihren Bildschirmen online teilnehmen. Bitte beachten Sie, dass die Platzzahl vor Ort begrenzt ist.

OERinfo-Workshop: "Leseförderung trifft Open Educational Resources"

1 month ago
Die Informationsstelle Open Educational Resources (www.o-e-r.de) lädt alle Interessierten zu einem virtuellen Austausch über offene Bildungsmaterialien in der Leseförderung ein. In einem ersten Teil werden Fragen zu OER geklärt und es wird darüber diskutiert, wie freie Bildungsmaterialien in der Leseförderung eingesetzt werden können. Im zweiten Teil geht es dann ganz praktisch zur Sache: In drei Mini-Workshops, die rotierend besucht werden können, wird den Teilnehmenden gezeigt, wo OER zu finden sind, wie schnell und einfach ein Arbeitsblatt erstellt werden kann, und wie OER für das Vorlesen genutzt werden können. Die Teilnahme ist kostenlos. Laptop oder Tablet, Internetanschluss, Kopfhörer und Mikrofon sollten vorhanden sein.Bitte melden Sie sich hier an: https://survey.dipf.de/index.php/646447?lang=deDie Zugangsdaten erhalten Sie per E-Mail.

Ihr Kita-Team erfolgreich durch Krisen führen!

1 month ago
Krisen betreffen uns alle, in der aktuellen Situation mehr denn je. Wenn Sie als Kita-Leitung und Ihr Team in eine Krise kommen, gibt es keine genauen Best-Practice-Fälle und oft nur wenig Erfahrungen zur Lösung sind verfügbar. Das erfordert weniger vorgefertigte Lösungen, sondern eher Denkmodelle, die wie ein Toolset zur Selbststeuerung und Kreierung einer oft noch unbekannten Lösung dienen. In diesem Live-Online-Seminar erhalten Sie von unserer Expertin Christina Becker das nötige Handwerkzeug, damit Sie und Ihr Kita-Team ganz individuell jede Krise gemeinsam bewältigen. Wecken Sie als Kitaleitung die Energie in sich selbst und in Ihrem Team, selbst wenn es noch keinen Fahrplan gibt und Sie Ihr Team durch unbekanntes Terrain navigieren müssen.

women&health

1 month 1 week ago
Im Rahmen des women&health-Onlinekongresses kommen über 20 Expertinnen und Experten zu Wort, die spannende, gesundmachende und gesunderhaltende Einblicke geben, die helfen, die eigene Gesundheit zu regulieren und Körper, Geist und Seele in achtsamen Einklang miteinander zu bringen. Denn nur so können Krisen gemeistert und die eigene Widerstandskraft (= Resilienz) langfristig aufrechterhalten werden.

Kunstvermittlung im Museum

1 month 2 weeks ago
Diese Weiterbildung qualifiziert Teilnehmer/-innen für die kulturpädagogische Praxis in Kultureinrichtungen, Kitas, Ganztagsschulen und offener Kinder- und Jugendhilfe. Im Rahmen der Weiterbildung erwerben Sie eine grundlegende Qualifizierung in der Kulturellen Bildung – in Theorie und Praxis: Sie beschäftigen sich mit Werken der modernen und zeitgenössischen Kunst, werfen einen Blick hinter die Kulissen der Museen K20 und K21 und setzen sich mit Bildungskonzeptionen auseinander. Ausstellungsgespräche und Workshops bieten Ihnen die Gelegenheit, die Institution des Museums und ihre Vermittlungsansätze aus der Innenperspektive kennenzulernen und sie in Bezug zu Ihren beruflichen Kontexten zu setzen. Im Zusammenspiel von eigener ästhetischer Erfahrung und theoretischer Fundierung haben Sie die Möglichkeit, Kompetenzen für die eigene kulturpädagogische Praxis zu entwickeln oder auszubauen. Der Fokus liegt dabei auf der Erarbeitung einer eigenen pädagogischen Position, einer reflexiven Haltung und einem lebendigen kollegialen Austausch.

Fachtag des Kompetenzzentrums für Inklusion und Transition der Universität Rostock "Gelingende Elternpartnerschaft"

1 month 2 weeks ago
Das Kompetenzzentrum für Inklusion und Transition der Universität Rostock richtet seit 2018 einen jährlichen Fachtag für pädagogische Fach- und Lehrkräfte aus Kindertageseinrichtungen, Grund- und Förderschulen des Landes Mecklenburg-Vorpommern sowie alle Interessierten aus. Das Thema: „Gelingende Elternpartnerschaft“ ist sehr vielschichtig. Jeder Mensch ist anders. Meinungsverschiedenheiten gehören zum alltäglichen Leben dazu. Wichtig ist, dass die Fachkräfte wissen, wie Sie wertschätzend und ressourcenorientiert mit den Herausforderungen umgehen. Sich darüber auszutauschen und Ideen für den Umgang mit Konflikten zu entwickeln, ist ein wichtiges Anliegen dieses Fachtages.  

Virtueller Fachdialog „Sprachliche Bildung vernetzt - neue Wege zum Fachdialog!“

1 month 2 weeks ago
Auch in Corona-Zeiten möchte die Baden-Württemberg Stiftung den Dialog aufrechterhalten und die Vernetzung zwischen verschiedenen Akteurinnen und Akteuren im Bereich frühkindliche Sprachförderung und Sprachbildung in Baden-Württemberg ermöglichen. Daher lädt die Stiftung am 01.10.2020 zu einem virtuellen Fachdialog ein. Im Fokus wird die Vorstellung der Publikation zum Projekt „Sprachentwicklung und Mehrsprachigkeit in Kinder- und Familienzentren stärken“ (SuMi-KiFaZ) stehen. Zudem wird Frau Prof. Zimmer über neuste Erkenntnisse aus dem Projekt „Sprachförderung in Kindertageseinrichtungen für über dreijährige Kinder in deutschsprachigen Ländern: Ein Systematic Review“ berichten. Eine Anmeldung zur Veranstaltung ist ausschließlich über das Online-Formular möglich.

Kindertageseinrichtungen - Türöffner zu einer vielfaltsbejahenden und demokratischen Gesellschaft

1 month 3 weeks ago
Die Fachtagung des KTK-Bundesverbandes im Rahmen des Projektes „Demokratie in Kinderschuhen. Mitbestimmung und Vielfalt in katholischen Kitas“ thematisiert Kitas und ihre Verbindung zum Sozialraum. Während der Tagung werden Erfahrungen und Beispiele guter Praxis aus ganz Deutschland zusammengetragen und Fach- und Führungskräfte in ihrem Einsatz gestärkt. Sie richtet sich an Multiplikatorinnen und Multiplikatoren, pädagogische Fachkräfte und Leitungskräfte aus dem Arbeitsfeld Kindertageseinrichtungen. Teilnehmenden der Landesdemokratiezentren, der Partnerschaften für Demokratie sowie aller Verbände und kommunaler Kindertageseinrichtungen steht die Tagung offen.Nähere Informationen finden Sie auf der Seite des Veranstaltenden. 

SAVE THE DATE: Schule und Games

1 month 3 weeks ago
Wie digitale Spiele im Unterricht kreativ und sinnvoll eingesetzt werden können, zeigen Referent*innen im Fortbildungsprogramm der GMK am 28.08.2020 in verschiedenen Online-Seminaren. Dabei stehen folgende Themen besonders im Fokus:Rassismus in GamesGames, die sich mit der aktuellen Pandemie auseinandersetzenKonkrete Methoden und Konzepte, um digitale Spiele in verschiedene Fachunterrichte zu integrierenCreative Gaming und die Umsetzung einer Spielidee durch TwineDie Teilnehmenden können sich auf interaktive Methoden, kreative und konkrete Anregungen, theoretische Inputs und Möglichkeiten zum Austausch freuen.

"Ene, mene, muh" Rechtspopulismus im Arbeitsfeld Kita

1 month 3 weeks ago
Kitas sind wesentliche Orte des frühkindlichen Demokratie-Lernens. Ein kompetenter Umgang mit individueller, sozialer und kultureller Vielfalt ist ein wesentliches Merkmal von Fachlichkeit. Auf der anderen Seite werden pädagogische Fachkräfte mit Akteur*Innen und Stimmungen konfrontiert, die diese Vielfalt angreifen. Die aktuelle Ausbreitung des Rechtspopulismus ragt mit rassistischen Debatten um Flucht und Asyl, mit einer Angst vor „ideologischer Indoktrination“, mit der Ablehnung von Kinderrechten und Bildungsansätzen zu geschlechtlicher und sexueller Vielfalt oder gar einer befürchteten „Islamisierung des Abendlandes“ in das Arbeitsfeld hinein. Menschenfeindliche Einstellungen werden dabei normalisiert.Fachkräfte müssen sich hier im Sinne von Teilhaberechten und der demokratischen sowie menschen- und kinderrechtlichen Ausrichtung ihrer Einrichtung positionieren. Daraus ergeben sich Anforderungen an die Professionalität. Ausgehend von einer Aufnahme der Situation in den Kitas werden diese Herausforderungen sowie die Relevanz von Demokratiebildung, Vielfalt und Rechtsextremismus im Arbeitsfeld diskutiert.

ConSozial 2021 – Deutschlands größte KongressMesse der Sozialwirtschaft

2 months 1 week ago
Der Kongress der ConSozial bietet Fach- und Führungskräften Vorträge aus 9 Themenfeldern. Das Spektrum reicht von der Kinder- und Jugendhilfe über Personalentwicklung bis hin zu Hilfen für ältere Menschen. In Tandem-Vorträgen berichten soziale Organisationen und gewerbliche Unternehmen von gemeinsam realisierten Projekten.Im Messebereich der ConSozial stellen Aussteller ihr Serviceangebot vor. Besucher*innen bekommen einen Marktüberblick sowie praxisrelevante Lösungsansätze an die Hand.Neben dem Besuch von Vorträgen, Workshops oder der Messe bleibt genügend Zeit, sich fachlich auszutauschen und Visionen zu entwickeln – auch über das eigene Arbeitsfeld hinaus.

Kitakongress der ConSozial 2020 - Abgesagt!

2 months 1 week ago
Der Kongress der ConSozial bietet Fach- und Führungskräften Vorträge aus 9 Themenfeldern. Das Spektrum reicht von der Kinder- und Jugendhilfe über Personalentwicklung bis hin zu Hilfen für ältere Menschen. In Tandem-Vorträgen berichten soziale Organisationen und gewerbliche Unternehmen von gemeinsam realisierten Projekten.Beim parallel stattfindenden, zweitägigen KITA-Kongress der ConSozial kommen alle auf ihre Kosten, die im frühpädagogischen Bereich arbeiten: Von der Praxis für die Praxis gestaltete Beiträge bieten Raum für Austausch und Diskussion.Im Messebereich der ConSozial stellen Aussteller ihr Serviceangebot vor. Besucher*innen bekommen einen Marktüberblick sowie praxisrelevante Lösungsansätze an die Hand.Neben dem Besuch von Vorträgen, Workshops oder der Messe bleibt genügend Zeit, sich fachlich auszutauschen und Visionen zu entwickeln – auch über das eigene Arbeitsfeld hinaus.

10. Baustelle Inklusion: „Aktivwerden gegen Diskriminierung - für eine demokratische Kultur in Kita und Schule!"

2 months 1 week ago
Eine demokratische Kultur in Kitas und Schulen erfordert neben der Wertschätzung von Verschiedenheit eine entschiedene Absage an Diskriminierung und Ausgrenzung. Sie zu etablieren ist eine Daueraufgabe, denn immer wieder beschneiden Ausschlüsse und Abwertungen die Rechte von Kindern und Erwachsenen. Es braucht immer wieder Begriffsklärungen und Analysen, um Vorurteile, Diskriminierung und Unrecht zu erkennen – in der Ausstattung, in den Routinen, in den Beteiligungs- und Verteilungsprozeduren, in den Regeln der Einrichtung. Und es braucht Handlungsstrategien, um sich in konkreten Situationen gegen diskriminierende Äußerungen und Handlungen zu positionieren.Die Baustelle gibt Gelegenheit zum fachlichen Austausch über Erfahrungen beim Etablieren einer demokratischen Kultur in Kitas und Schulen und zum Erproben und Kennenlernen von Handlungsstrategien gegen Diskriminierung und Herabwürdigung.

Zwischen Akademisierung und Schnellbesohlung: Strategien der Fachkräftegewinnung und -bindung für KiTas

2 months 1 week ago
Der Fachkräftemangel nimmt in den Kindertagesstätten immer dramatischere Formen an und bis 2025 wird sich die Situation deutlich weiter verschärfen: GEW, DJI oder prognos prognostizieren bis 2025 einen Fehlbedarf von 200.000 – 500.000 frühpädagogischen Fachkräften. Intensiv werden entsprechend auf politischer und fachlicher Ebene Maßnahmen diskutiert, um den Fachkräftemangel zu beheben – von der bezahlten dualisierten Ausbildung über Quereinsteigermodelle und die Erweiterung der Fachkräftekataloge bis hin zu verkürzten Ausbildungszeiten.Auf der nifbe-Fachtagung sollen die aktuelle Situation konkret beleuchtet verschiedene Strategien der Fachkräftegewinnung und -bindung vorgestellt und gemeinsam diskutiert werden.

Online-Präsentation: Das Pädagogische Netz als Herausforderung

2 months 1 week ago
Die Anforderungen, die an die IT in Schulen gestellt werden, sind hoch. Damit digitale Endgeräte im Unterricht eingesetzt werden können, müssen sie als erstes natürlich zuverlässig funktionieren. Zweitens sollten die eingesetzten Geräte immer mit allen aktuellen Updates versorgt werden, und das natürlich nicht während des Unterrichts. Und dann stellt sich natürlich auch die Frage, welche Software für den geplanten Unterricht notwendig ist, und dass diese dann auch auf allen Geräten verfügbar ist. Die Liste ließe sich endlos fortsetzen. Dies alles zu managen ist eine große Herausforderung für die Verantwortlichen Personen. Wir stellen Ihnen im Rahmen dieses Webinars Möglichkeiten für den sicheren Betrieb der Schul-IT vor. Dabei geht es um folgende Themen: • Welche Infrastruktur benötige ich in meiner Schule? • Wie kann ich den Administrationsaufwand verringern? • Wie bleibt meine IT flexibel, wenn ich neue/andere Geräte verwenden möchte? • Wie bleiben Hardware- und Energiekosten planbar? • Wie stelle ich sicher, dass alle Geräte zuverlässig arbeiten? • Wie kontrolliere ich den Zugang zum Internet? • Wie kann ich die Schüler auf meine Lerninhalte fokussieren?