Das Bundesministerium für Bildung und Forschung fördert im Rahmenprogramm Empirische Bildungsforschung eine Reihe von Forschungsvorhaben zur Digitalisierung in den verschiedenen Bildungsbereichen. Das Metavorhaben des BMBF begleitet die Projekte der Förderlinien und führt eigenständige Forschungsvorhaben aus einer übergeordneten Perspektive durch. 

BILDUNGSDIALOG.DIGITAL: Inside Bildungsforschung - Vorstellung des Forschungsprojektes "AFLEK"

Das Metavorhaben organisiert die Veranstaltungsreihe „BILDUNGSDIALOG.DIGITAL: Inside Bildungsforschung“.

Mit dieser Veranstaltung möchten wir die Projekte der Förderlinie "Digitalisierung im Bildungsbereich" zu einem gemeinsamen Austausch und zu einer intensiven Vernetzung untereinander anregen. Eingeladen sind neben allen Förderprojekten auch weitere Akteure aus Wissenschaft und Praxis, die sich für Fragen der Digitalisierung in ihren Bildungsbereichen interessieren. 

Mehr...

EdTech Research Forum 2021

Das 2. EdTech Research Forum 2021 stellt laufende Projektaktivitäten aus den BMBF-Förderlinien im Rahmenprogramm “Empirische Bildungsforschung" vor und fördert den Austausch innerhalb der Bildungsforschung und mit der Bildungspraxis. Die Konferenz nimmt in diesem Jahr das Thema Wissenschaftskommunikation auf und damit die Frage, wie sich Projekte der Bildungsforschung hier positionieren können.

Mehr...

Online-Paneldiskussion „Education and Digitalization in times of Covid-19“

Die Servicestelle International cooperation in education – ice am DIPF organisiert unter der Beteiligung des Metavorhabens Digitalisierung im Bildungsbereich eine Paneldiskussion zum Thema

„Education and Digitalization in times of Covid-19“

Die Paneldiskussion wird gemeinsam vom Deutschen Wissenschaftshaus in New York (DWIH), der Northern Arizona University und der Kooperationsstelle International cooperation in education – ice ausgerichtet und findet am 31. März um 18 Uhr (deutsche Zeit) via Webex statt.

Bildungsforschende aus Deutschland und den USA tauschen sich über die Auswirkungen der unerwarteten Schulschließungen im März 2020 aus, auf die viele Lehrkräfte, Pädagog:innen und Schüler:innen nicht vorbereitet waren. Das Panel diskutiert, welche pädagogischen Veränderungen und neue Lern- und Lehrkonzepte aufgrund der Schulschließungen eingeführt wurden und wie sozio-ökonomische Ungleichheiten zwischen Schüler:innen gelöst werden können, die sich durch Fernunterricht und eine stärkere Einbindung der Eltern in die Schulbildung verstärkt haben.

Die Veranstaltung ist kostenlos. Der Teilnahmelink wird nach der Anmeldung versendet.

Mehr...

BILDUNGSDIALOG.DIGITAL: Inside Bildungsforschung - 360° (17.05.2022)

Das Metavorhaben organisiert die Veranstaltungsreihe „BILDUNGSDIALOG.DIGITAL: Inside Bildungsforschung“.

Mit dieser Veranstaltung möchten wir die Projekte der Förderlinie "Digitalisierung im Bildungsbereich" zu einem gemeinsamen Austausch und zu einer intensiven Vernetzung untereinander anregen. Eingeladen sind neben allen Förderprojekten auch weitere Akteure aus Wissenschaft und Praxis, die sich für Fragen der Digitalisierung in ihren Bildungsbereichen interessieren. 

Mehr...

BILDUNGSDIALOG.DIGITAL: Inside Bildungsforschung - Vorstellung des Forschungsprojektes "LAARA"

Das Metavorhaben organisiert die Veranstaltungsreihe „BILDUNGSDIALOG.DIGITAL: Inside Bildungsforschung“.

Mit dieser Veranstaltung möchten wir die Projekte der Förderlinie "Digitalisierung im Bildungsbereich" zu einem gemeinsamen Austausch und zu einer intensiven Vernetzung untereinander anregen. Eingeladen sind neben allen Förderprojekten auch weitere Akteure aus Wissenschaft und Praxis, die sich für Fragen der Digitalisierung in ihren Bildungsbereichen interessieren. 

Mehr...