Projekte

DigHomE

Digital Home Learning Environment – Gelingensbedingungen elterlicher Unterstützung bei der informationsorientierten Internetnutzung

Info

Digi-KaB

Das Verbundprojekt Digi-KaB (Digitalisierung in der kaufmännischen Berufsausbildung) hat im Rahmen des BMBF Förderschwerpunktes „Digitalisierung im Bildungsbereich“ das Ziel, Auswirkungen der Digitalisierung auf kaufmännische Arbeitsplätze zu untersuchen, um daraus Implikationen für die kaufmännische Berufsausbildung herzuleiten. Das Projekt erfolgt in Zusammenarbeit mit Frau Prof. Dr. Susan Seeber und Herrn Prof. Dr. Matthias Schumann von der Georg-August-Universität Göttingen sowie Frau Prof. Dr. Susanne Weber von der Ludwig-Maximilians-Universität München.

Info

DigiGo

Digitales Lernen in der gymnasialen Oberstufe des Zweiten Bildungsweges

Info

DigiPäd 24/7: Digitalisierung in Heimen und Internaten

Die Digitalisierung führt zu grundlegenden Veränderungen in Bildungsorganisationen – so auch in Heimen und Internaten. Ziel des Projekts ist es daher, bedarfsgerechte Handlungsempfehlungen zu erarbeiten, die 24/7-Einrichtungen für junge Menschen bei der Entwicklung eines Handlungskonzepts zur Medienbildung im Spannungsfeld von Ermöglichung, Förderung und Schutz unterstützen.

Info